«

New CD released in Japan(CD日本発売!)

Trio "Franconia" in Freiburg-Tiengen

Samstag, 21.Oktober, 20:00Uhr

Trio "franconia" gastiert im Tuniberghaus
Freiburg-Tiengen.
Programm:
F. Schubert: Klaviertrio Es-Dur Op.100
A.Dvorák: Klaviertrio f-moll Op.65

www.kulturverein-tiengen.de
BZ-kartenservice: 0761/4968888
 

 

 

Sommer 2017 / New CD released !

Erfolgreicher Meisterkurs in Sankt Goar !

Meisterkurs in Sankt Goar 27.08-02.09. 2017

 

Chopin Solo ... Chopin Duo

Tomoko Ogasawara (Klavier) & Matthias Ranft (Cello) Kammermusiksaal, Steingraeber Haus Bayreuth – 6. Juli 2017 um 1930 Uhr

Seit 1985 spielt Matthias Ranft bei den Bamberger Symphonikern / der Bayerischen Staatsphilharmonie und ist deren erster Solocellist. Im Duo mit seiner Ehefrau Tomoko Ogasawara attestieren die Rezensenten das "...zauberhafte Zusammenspiel ... [das] Verwirrung und Spannung virtuos auf den Punkt..." bringt.

Die Freiburger Hochschullehrerin Tomoko Ogasawara bestreitet als Solistin den ersten Teil des Abends am Flügel. Stücke, für die das Publikum Chopin liebt: Mazurkas, Walzer, die Ballade f-moll und vorher die Polonai- se-Fantasie As-Dur. All diese Traumstücke werden das Publikum vor der Pause begeistern. Danach steht die Sonate g-moll für Klavier und Violoncello Op.65 auf dem Programm - ein opulentes großartiges Werk in vier Sätzen.

page1image14888 Programm:

Polonaise-Fantasie As-Dur Op.61, c-moll Nocture Op.48,
3 Mazurkas Op.59,
Walzer As-Dur Op.42, Ballade f-moll Op.52

----Pause——

Sonate g-moll für Klavier und Violoncello Op.65
 

Informationen unter www.steingraeber.de
Eintrittskarten: Klaviermanufaktur Steingraeber & Söhne, Tel. 0921-64049,

VVK 16 , Abendkasse 18 , Schüler & Studenten 5
Veranstaltungsort: Kammermusiksaal im Steingraeber Haus, Steingraeberpassage 1, 95444 Bayreuth

Klaviermanufaktur Steingraeber & Söhne
Friedrichstraße 2, 95444 Bayreuth | Tel. +49 921 64049 | steingraeber@steingraeber.de www.steingraeber.de 

Kammerkonzert /Bamberger Symphoniker

So.07.Mai 2017
Kammerkonzert mit Jörg Widmann

Bamberg, Konzerthalle, Joseph-Keilberth-Saal 
17:00 Uhr

Paris am Anfang des 20. Jahrhunderts: Hier pulsierte das Leben, hier trafen sich Künstler und Intellektuelle in den Salons. Poulenc war Mitglied der Gruppe »Les Six«, welche die klassisch-ideale Einfachheit wiederbeleben wollte. Neben sehr ernsten Werken schrieb er auch zahlreiche betont unterhaltende Stücke. Es hieß über ihn: »In Poulenc wohnen zwei Seelen – die eines Mönchs und die eines Lausbuben.« Wesentliches Element seiner Musik ist die Melodie, die direkt ins Ohr geht. Unsere Musiker spielen die operngetränkte Flötensonate und ein mit Humor gespicktes Trio. Messiaens farbige Kompositionen waren meistens von Vogelgesängen und Theologie inspiriert. Sein bedeutendes »Quatuor pour la fin du temps« schrieb er als Kriegsgefangener im schlesischen Görlitz. Das breite Spektrum der menschlichen Gefühle wird in dem aufwühlenden und äußerst komplexen Werk hörbar. Als Ensemblemitglied begrüßen wir bei diesem Werk Jörg Widmann.
 

Jörg Widmann  Klarinette
Bart Vandenbogaerde  Violine
Matthias Ranft  Violoncello
Ulrich Biersack  Flöte
Yumi Kurihara   Oboe
Pierre Martens  Fagott
Tomoko Ogasawara  Klavier a.G.

Francis Poulenc  Sonate für Flöte und Klavier
Francis Poulenc  Trio für Oboe, Fagott und Klavier
Olivier Messiaen  "Quatuor pour la fin du temps"

Ticket:
info@bvd-ticket.de, www.bvd-ticket.de

Meisterkurs Sankt Goar/ März 2017

Trio Franconia /Halle

Aula Konzert in der Universität Halle

Maike Glöckner

Am 25.01.2017  um 19:30Uhr
Trio "Franconia" in der Aula der Universität Halle/Saale.
Wir haben das wunderschöne Ambiente mit dem sehr aufmerksamen Publikum genossen. 

Fotos /Maike Glöckner

Rezension am 26.01.2017
http://magazin.uni-halle.de/20389/ein-trio-zwischen-freud-und-leid/ 

New Solo CD - Recording

CD-Aufnahme beim SWR Freiburg ist fertig!
J. Haydn: f-moll Variationen
                Sonate Es-Dur Hob.XVI:52
W.A. Mozart: Fantasie c-moll KV475
                     Sonate c-moll KV457

Die CD wird demnächst unter dem Label
"Coviello Classics" erscheinen.

 

Trio Franconia in Bamberg

Am 19.11. 2016 
gastierte Trio Franconia im voll besetzten
Spiegelsaal des E.T.A. Hofmann Theaters.

Das Publikum zeigte seine Begeisterung mit
Standing Ovation!

 

 

New DVD/ Music for two pianos

Piano-Duo
Cristian Petrescu & Tomoko Ogasawara

Liveaufnahmen in der Berliner Philharmonie
und Musikhochschule in Freiburg 

Bartók: Sonata for 2 Pianos and Percussion
Debussy: "En blanc et noir", "Lindaraja"
Stravinsky: Concerto for 2 Pianos, "Valse"
Brahms: Variationen Thema von Haydn
Enescu: Thèma et variation
Ligeti: 3 pieces for 2 Pianos

Absolut originell ! auch
mit sehr interessanten Fotos
Ausschnitte von der DVD hören Sie unter Media und Youtube.

Wenn Sie Interesse an dieser DVD haben,
benutzen Sie bitte mein Kontaktformular.
 

Trio Franconia in Fürth

Trio "Franconia" am 24.09.2016
im Schloss Burgfarnbach in Fürth

Konzert Ausverkauft !
Programm : 
Rachmaninoff Trio "élégiaque" g-moll
Ravel    Trio a-moll
Schubert   Trio Es -Dur Op.100

 

Rezension/ Fürther Nachrichten
27.09.2017

Konzert in Fürth 24.09.2016

Sommerakademie "Musicalta" 2016

Vom 28.07. bis 06.08 2016
Sommerkurs bei Colmar
in Frankreich.
Sommerakademie "Musicalta"

http://www.musicalta.com
 

 

 

am 02.08. um 20:00 Uhr

Concert Solistes du Festival
Mozart Klavierquartett Es -Dur KV493
/ Übersetzung der Kritik

Mozart Piano Quartett KV493

Klavier-Abend in der Hochschule für Musik Freiburg am 12.05.2016

Solo-Recitals in Japan

Benefizkonzerte in Schweinfurt und Bamberg

2 Solorecitals

am 05.03.2016 um 19:00 Uhr in der St.Johannis Kirche
in Schweinfurt


"Förderung von Flüchtlingskindern aus dem Gemeinschaftsunterkünften der Region"

Informationen/Programm: www.kerzel.de/konzert

am 13.03.2016 um 17:00 Uhr in dem Spitalsaal  St.Stephan in Bamberg

Kammerkonzert mit Barbara Hanningen

Am 28.02. Konzerthalle Bamberg

E. Chausson "Chanson perpétuelle"   für Sopran und Klavierquintett op.37

Was für ein Erlebnis mit ihr! Selten spürt man so intensiv das Glück "Eins" mit Musik und Text zu werden...

Meisterkonzert im Schüttbau

Rügheim am 12.Dezember 2015

"Standing Ovation"  Cello&Klavier / Meisterkonzert im Schüttbau

-Zauberhaftes Zusammenspiel -
... In Harmonie versmelzen, das war eine der großartigen Impressionen, die das Künstlerpaar seinen Zuhörern schenkte....sie spielten nicht nur meisterlich,sondern auch originell und einzigartig...
Sabine Meissner  (Boten vom Haßgau)
 

-->